Immobilien

Immobilien

Werbung

In vielerlei Hinsicht haben sich Immobilien über die Jahre hinweg einen Namen machen können. Immerhin gehört der Traum vom Eigenheim bis heute zu ältesten der Menschen. Doch Immobilien eignen sich bei weitem nicht nur für den Eigenbedarf und die eigene Familie. Sie können auch anderweitig Einsatz finden. So erkennen immer mehr Menschen, dass sich Immobilien auch als Kapitalanlage eignen.

Was in vielen Ländern schon seit Jahren betrieben wird und entsprechend bekannt ist, befindet sich in Deutschland jedoch noch in den Kinderschuhen. Allerdings lässt sich auch hierzulande mehr und mehr eine steigende Tendenz erkennen. Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge, die eine Immobilie als Kapitalanlage bietet. Allen voran muss an dieser Stelle natürlich die Sicherheit dieser Kapitalanlage genannt werden. Während Tagesgeld, Festgeld und Aktien deutlichen Schwankungen unterliegen, präsentieren sich Immobilien bis heute als eine sehr stabile Kapitalanlage, die vor allem langfristig den gewünschten Erfolg verspricht.

Des weiteren eignet sich eine Immobilie hervorragend als individuelle Altersvorsorge und kann auch vor dem Dasein als Rentner zusätzliches Geld in die eigene Haushaltskasse spielen. Immerhin lassen sich Immobilien mittlerweile sehr gut vermieten. Dabei sind in Deutschland nicht mehr nur Wohnungen, sondern auch Häuser zur Miete gefragt.

Steuererleichterte Kapitalanlage für Privatpersonen

Doch die Immobilien als Kapitalanlage haben einen weiteren Vorteil zu bieten, der insbesondere in den vergangenen Monaten deutlich an Bedeutung gewinnen konnte. So handelt es sich hierbei um eine Möglichkeit der Geldanlage, die in Deutschland frei von Abgeltungssteuer ist. Somit lassen sich langfristig mit dieser erhebliche Ersparnisse realisieren, die in dieser Form bei keiner anderen Kapitalanlage zu finden sind.

Dabei ist die Wertentwicklung einer Immobilie von zahlreichen Märkten vollkommen unabhängig. So wirken sich Schwankungen auf den Aktienmärkten bei dieser Entwicklung kaum aus. Dadurch drängt sich natürlich einmal mehr der Gedanke auf, dass es sich bei der Immobilie um eine der wohl sichersten Kapitalanlagen überhaupt handelt.