Hausse

Hausse

Werbung

Die Hausse ist das Gegenteil ein Baisse, sprich sie tritt dann auf, wenn das Vertrauen in eine Anlage oder eine Börse wieder steigt. Dies könnte zum anderen daran liegen, wenn Anleger auch in Zukunft damit rechnen, dass ihre Anlage von Erfolg gekrönt sein wird. Ursachen für solch eine Entwicklung sind in erster Linie sicherlich positive Aussichten in der Wirtschaft, die dafür sorgen, dass Anleger zuversichtlich in die Zukunft schauen und keine Angst um ihre Anlagen haben.

Bei einzelnen Unternehmen wird eine Hausse durch positive Geschäftsentwicklungen ausgelöst, der Bullenmarkt wie eine Hausse in Deutschland auch genannt wird, bringt auch einige Gefahren mit sich da durch eine zu positive Entwicklung sich ein Markt überhitzen kann und dadurch komplett umkippen kann. Die a la Hausse ist eine bestimmte Entwicklung die Anleger ausnutzen, indem sie auf steigende Kurse spekulieren, dabei handelt es sich aber eher um eine Anlage, die im professionellen Bereich angewendet wird und für private Anleger eher uninteressant erscheint.