So einfach funktioniert das Girokonto Wechseln tatsächlich

0 99
Einfach das Girokonto wechseln
Einfach das Girokonto wechseln

Ein Girokonto anzulegen fordert einiges an Zeit. Denn man muss nicht nur die Vertragsunterlagen unterschreiben, sondern zudem auch die Leistungen und Möglichkeiten kennenlernen, Filialen in der Umgebung finden und mit den Mitarbeitern warm werden. Hat man einmal die Arbeit hinter sich, will man oftmals nur noch ungern wechseln. Dabei kann ein neues Girokonto enorme Vorteile mit sich bringen.

Wer schon einige Umzüge hinter sich hat, wird wissen, dass neue Kunden für Strom, Telefon und Internet immer wieder von kleinen Willkommensgeschenken profitieren können. Mit solchen Angeboten heben sich Unternehmen von der Konkurrenz ab und locken Kunden. Finden lassen sich solche Leistungen auch bei Banken.

In diesem Beitrag zeigt unsere Redaktion, wann sich der Wechsel des eigenen Girokontos wirklich lohnt, wie die Kontoeröffnung über das Internet funktioniert und worauf Verbraucher bei einem kostenlosen Girokonto unbedingt achten sollten.

Welche Vorteile bringt ein neues Girokonto?

Ein neues Girokonto birgt einige Vorteile, die sich sehen lassen können. Dazu gehören sicherlich unter anderem die fehlenden Kontoführungsgebühren, welche für einige Monate oder sogar Jahre entfallen. Bei manchen Banken lässt sich damit ein Betrag von mehreren Hunderten Euro sparen, der z.B. für Rücklagen oder frei für persönliche Wünsche ausgegeben werden kann.

Da das Konto völlig kostenfrei ist, können Kunden diese Gelegenheit nutzen, um die Leistungen ausgiebig kennenlernen zu können. Das alte Giro kann dabei weiterhin bestehen bleiben und wird erst gekündigt, wenn die Entscheidung sicher ist.

Es ist nicht zu leugnen, dass ein Kontenwechsel Arbeit mit sich bringt. Doch der einmalige Aufwand zahlt sich aus und wird von wenigen bereut. Dabei bleibt weiterhin die Sicherheit, dass man das neue Konto jederzeit auflösen kann, um zum vorherigen Anbieter zurückzukehren. Somit ist der Umzug in der Regel risikofrei.

Hat man sich für eine neue Bank entschlossen, kann man sich zum Beispiel für das kostenlose Girokonto der Comdirect entscheiden. In den zugehörigen Infounterlagen wird erklärt, mit welchen Konditionen ein Konto eröffnet werden kann und wo genau die Vorteile liegen. Auch hier entfallen die Gebühren für die Kontoführung und Kunden erhalten einen Willkommensbonus.

Entscheiden Sie sich für ein kostenloses Girokonto

Umsonst oder kostenlos, billig oder gratis: Das sind die Schlagworte, bei denen Verbraucher in aller Regel hellhörig werden. Zwar ist es oftmals so, dass kein Unternehmen etwas zu verschenken hat und insofern auch immer eine Gegenleistung zu erbringen ist, wenn tatsächlich etwas gratis vergeben wird. Das gilt im Allgemeinen ganz grundsätzlich und in Bezug auf kostenlose Girokonten auch im Besonderen.

Gerade Banken sind dafür bekannt, dass sie niemals etwas gratis vergeben. Und wenn dann doch einmal davon die Rede ist, dass eine Bank ihren Kunden kostenlose Girokonten anbietet, dann sollten Verbraucher auf alle Fälle nicht blindlings ihre Bank wechseln, sondern sich vorab über die Konditionen informieren, die ihnen das Kreditinstitut bietet.

Lesen Sie vor der Kontoeröffnung das Kleingedruckte

Nicht selten sind kostenlose Girokonten an einen Mindestbetrag gekoppelt, der entweder monatlich auf das Konto eingehen muss oder grundsätzlich immer auf dem Konto vorhanden sein muss. In diesen Fällen sollte darauf geachtet werden, dass der Anbieter eine entsprechende Guthabenverzinsung anbietet, was in der Regel gegeben ist, die aber je nach Bank unterschiedlich hoch ausfällt.

Kostenlose Girokonten werden überwiegend von Direktbanken, also Banken, die ihre Geschäfte über das Internet abwickeln, angeboten. Nicht selten locken einige Direktbanken potenzielle Interessenten mit kostenlosen Girokonten sowie einem Startguthaben, damit diese dort ein Konto eröffnen und möglicherweise weitere Finanzgeschäfte tätigen. Insoweit kann es vorkommen, dass das kostenlose Girokonto dann nur für einen begrenzten Zeitraum Gültigkeit besitzt.

Wer allerdings ein kostenloses Girokonto eröffnet, hat durchaus weitere „Zusatzbeigaben“. So gibt es neben der EC-Karte oftmals eine Kreditkarte sowie die Option, weltweit kostenlos an Geldautomaten Bargeld abheben zu können.

So funktioniert die Kontoeröffnung im Internet

Die Möglichkeit ein Girokonto online zu führen ist heutzutage bei fast allen Banken möglich. Neben den immer zahlreicheren Direktbanken bieten auch die meisten Fillialbanken das Onlinebanking für ihre Girokonten an. Ein großer Vorteil dabei ist natürlich, dass sich die Geldgeschäft bequem von zu Hause aus erledigen lassen. So lassen sich leicht Überweisungen ausführen oder Daueraufträge einreichen ohne das der Kontoinhaber auf irgendwelche Öffnungszeiten angewiesen ist.

Ein Girokonto online wird mittlerweile von vielen Banken auch ohne Kontoführungsgebühren angeboten. Dabei sind die Angebote der Direktbanken meistens etwas günstiger. Neben einem kostenlosen Bargeldbezug an vielen Automaten wird zumeist auch die EC-Karte sowie eine Kreditkarte kostenlos angeboten. Auch die anfallen Zinsen für einen beanspruchten Dispositionskredit sind in der Regel bei einer Direktbank geringer.

Bei einem Gehaltskonto gibt es weitere Anforderungen

Um das günstigste Girokonto online zu finden, lohnt es sich, einen genauen Vergleich der verschiedenen Kontenmodelle durchzuführen. Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und Anforderungen an sein Girokonto und so lässt sich durch einen Vergleich das passende Girokonto Online leicht finden. Die einzelnen Konditionen werden dabei übersichtlich aufgeführt.

So ist bei einzelnen Anbietern die kostenlose Kontoführung an einen Mindestgehaltseingang geknüpft. Erfolgt dieser nicht werden die Gebühren nachträglich doch noch berechnet. Ein weiterer Vorteil solcher Onlineportale liegt in ihrer Unabhängigkeit so werden den Nutzern nicht nur die Vorteile aufgezeigt sondern man wird auch eventuelle Fallstricke oder versteckte Kosten hingewiesen.

Online Vergleich für Girokonten bestechen durch eine hohe Aktualität der angezeigten Daten. Außerdem werden die verschiedensten Testergebnisse und Bewertungen der einzelnen Girokonten angezeigt. Mit einem Klick auf den entsprechenden Link kann man dann schnell die Webseite der gewählten Bank öffnen und direkt ein Girokonto online eröffnen.

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Diesen Beitrag kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.