Diese 10 Dividendenaristokraten gehören in jedes Aktiendepot

0 1.903
Die top 10 Dividendenaristokraten
Die top 10 Dividendenaristokraten

Dividendenaristokraten sind beliebte Titel, die für Anleger mit einem Fokus auf Dividenden bestens geeignet sind. Nicht nur die Höhe der Dividende ist hier entscheidend, sondern auch die Dividendenrendite, die Ausschüttungsquote (Payout Ratio) und die Steigerung der Dividenden in Prozent, sowie nach Jahren. Eine gute Dividendenaktie ist an vielen Metriken erkennbar und bestimmbar.

Viele Dividendensteigerungen in Folge zeigen, dass das Unternehmen über ein stabiles Geschäftsmodell verfügt und selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in der Lage ist, eine kontinuierlich steigende Dividende an die Aktionäre auszuschütten. In den USA gibt es besonders viele Dividendenaristokraten, von denen sich mindestens eines, meistens sogar mehrere, in den Depots von Aktieninvestoren auf der ganzen Welt finden lässt.

Viele dieser Unternehmen finden sich ebenfalls in der offiziellen BNF.de Gewinner-Aktien Liste. Das hat einen einfachen Grund: Unternehmen mit einer so zuverlässigen Dividendenpolitik sind meist auch Unternehmen, die gute Kursgewinne einfahren können. In diesem Beitrag stellen wir 10 der beliebtesten Dividendenaristokraten vor, die jeder Investor an der Börse unbedingt kennen sollte.

American States Water – Versorgung

Der größte Wasserversorger in den USA, American States Water, verfügt über eine beeindruckende Dividendenhistorie. Mit mehr als 60 Steigerungen der Dividende in Folge können sich Anleger hier über sprudelnde Dividenden freuen. Zwar hat der Kurs zuletzt etwas Federn gelassen, die Aktie ist in den vergangenen Jahren aber sehr gut gelaufen. Ein krisensicheres Geschäftsmodell und eine starke Dividendenpolitik machen dieses Papier zum Liebling vieler Dividendenanleger.

Procter & Gamble – Konsumgüter

Wer im Supermarkt einkaufen geht, der kommt an Produkten von Procter & Gamble nicht vorbei. Vom Shampoo über Toilettenpapier und Zahnpasta bis hin zu Rasierprodukten – Procter & Gamble hat auch nach dem Verkauf eines Unternehmensteils an den Konkurrenten Coty viel zu bieten. Mit mehr als 60 konsekutiven Dividendenerhöhungen gibt es für Dividendeninvestoren kaum ein Vorbeikommen an der Aktie.

3M – Industriebedarf

Der ursprünglich als Minenbetreiber gegründete Konzern 3M findet sich in vielen Depots weltweit. Das breit gefächerte Produktportfolio des Unternehmens ist nicht nur krisensicher, sondern die Produkte von 3M sind auch häufig Marktführer. Die Eigenkapitalrendite von über 45 % sorgt für knallharte Power im Depot. Wer nach einer Aktie mit über 60 Dividendensteigerungen in Folge sucht, der ist hier bestens beraten.

Coca Cola – Konsumgüter

Wer kennt nicht Coca Cola? Der Hersteller der schwarzen Brause wird im kommenden Jahr zum ersten mal seit den 90ern wieder ein alkoholhaltiges Getränk produzieren. Bis dahin bleibt die breite Produktpalette im Bereich mit süßen Getränken gut diversifiziert und die Produkte werden weltweit verkauft und konsumiert. Coca Cola kommt mit einer Dividendenhistorie von weit über 50 Jahren daher – Aktionäre müssen hier nur noch zugreifen.

Colgate Palmolive – Konsumgüter

Auch wenn der Kurs der letzten drei Jahre eher seitwärts verlief: Langfristig betrachtet kann das US-amerikanische Unternehmen Colgate-Palmolive auf eine gute Performance zurückblicken. Konsumprodukte des täglichen Lebens von Shampoo über Zahnpasta bis hin zum Deo gibt es hier. Wer Colgate Palmolive Produkte nutzt, der ist oft von der Qualität überzeugt – auch die Aktie ist dank mehr als 50 Jahren Dividendenausschüttungen qualitativ sehr hochwertig.

Hormel Foods – Konsumgüter

Hormel Foods gehört mit einem Jahresumsatz von rund 10 Mrd. US-Dollar zu den größten Lebensmittelproduzenten auf der ganzen Welt. Das breit gefächerte Produktportfolio wird in erster Linie in den USA angeboten. Hier kann man kaum einen Haushalt finden, der keine Lebensmittel von Hormel Foods konsumiert. Mehr als 50 Jahre in Folge zahlt das Unternehmen aus Minnesota bereits eine Dividende an seine Anleger.

Altria Group – Tabak

Tabakaktien sind in den letzten Jahren stark unter Druck geraten. Zwar nimmt die Zahl der Raucher weltweit ab, die Preiserhöhungen konnten den Tabakkonzernen aber die Gewinne erhalten. Kein anderes Produkt verfügt über eine so hohe Preisfestsetzungsmacht wie Tabakprodukte. Entsprechend kann die Altria Group mit stolzen 50 Jahren und einem Jahresumsatz von 25 Mrd. US-Dollar auf eine starke Dividendenhistorie zurückblicken.

Pepsi Co – Konsumgüter

Während der größte Konkurrent Coca Cola vor allem im Getränkemarkt aktiv ist, hat sich Pepsi Co auch in andere Produktbereich vorgewagt. Auch Lebensmittel, Snacks und Schokolade werden von Pepsi Co angeboten. Der breit diversifizierte Konzern findet sich in vielen Aktiendepots und entzückt seit über 45 Jahren mit einer stark steigenden Dividendenausschüttung. Wer eine Alternative zur Coca Cola Aktie sucht, der wird hier fündig.

Walmart – Einzelhandel

Die Familie Walton gehört zu den reichsten Familien auf der ganzen Welt. Das hat einen einfachen Grund: Die von den Waltons gegründete Einzelhandelskette Walmart ist der absolute Marktführer in den USA und steigt verstärkt in den Onlinehandel ein. Walmart bietet alle Produkte des täglichen Lebens und mehr – entsprechend kann auch die Aktie punkten. Seit weit mehr als 40 Jahren wird eine gut steigende Dividende an die Eigner ausgeschüttet.

McDonald’s – Gastronomie

Die weltweit größte und bekannteste Fastfood-Kette findet sich nicht nur in fast jeder Stadt in Europa und den USA – auch in den meisten Aktiendepots findet die Aktie Platz. Das hat einen einfachen Grund: Das krisensichere Geschäftsmodell (McDonald’s vermietet die Immobilien des Restaurants an die Franchise-Nehmer) sorgt für kontinuierlich steigende Gewinne. Mehr als 40 Jahre bezahlt das Unternehmen bereits eine Dividende an die Aktionäre aus.

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Diesen Beitrag kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.